1. Home
  2. Asiatisch
  3. Stir Fry Poulet

Stir Fry Poulet

  • recipe image cover

UN-BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Ich liebe dieses schnelle Rezept. Man muss lediglich das Poulet etwas früher marinieren, ansonsten geht es unglaublich schnell. Typisch Stir Fry Technik, sollte man für dieses Gericht einen Wok verwenden. Man arbeitet hier mit sehr hohen Temperaturen. Vorsicht vor dem heissen Öl (niemals Wasser ins heisse Öl geben!)

Mit Stir Fry bezeichnet man lediglich die Kochtechnik. Man brät seine Zutaten (meistens Gemüse und Fleisch) in einem Wok mit sehr heissem Öl. Unteranderem sollen dadurch die Vitamine im Gemüse besser erhalten bleiben.

Dieses Rezept ist eine Variante, es gibt aber so viele Dinge, die man auf diese Weise zubereiten kann. Sei kreativ und probiere aus, was dir am besten passt.

Tipp:

Das Poulet anstatt mit Zucker, mit Honig marinieren.

Noch nie von Mie Nudeln gehört? Macht nichts, klick hier.

Zutaten

250g - Mie Nudeln
500g geschnetzeltes - Pouletfleisch
1 grosser - Broccoli
1 - Chili
4 - Karotten
1TL - Kurkuma Gewürz
1TL - Paprika Gewürz
2 EL - Sojasauce
3 EL - Rapsöl
Nach Belieben
kleine Dose - Bambussprossen
1 - Peperoni/Paprika
100g - Sojasprossen
1 TL - Curry Gewürz
Marinade
1 TL - Salz
1 TL - Zucker
1 EL - Sojasauce
1 TL - Maizena
1EL - Wasser
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Zuerst Poulet (wenn noch nicht geschnitten) in dünne, ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.
2
Alle Zutaten der Marinade in einer Tasse gut mischen und dann über das Poulet geben. Für eine halbe Stunde (oder mehr) ruhen lassen.
3
In der Zwischenzeit Gemüse waschen und den Broccoli in relativ kleine Stücke schneiden. Die Karotten in feine Streifen oder dünne Scheiben schneiden. Chili dünn schneiden (Wenn man es weniger scharf mag zuerst die Kerne entfernen). Falls gewünscht: Die Peperoni/Paprika in kleine Stücke schneiden, Sojasprossen nur waschen und bei den Bambussprossen die Dosenflüssigkeit ableeren.
4
Mie Nudeln in eine Schüssel geben und mit heissem Wasser übergiessen. Gut umrühren und nach ca. 5 min abschöpfen.(probieren!)
5
In einem Wok 2 EL Rapsöl erhitzen und wenn das Öl so richtig heiss ist, das Pouletfleisch hinzugeben. Gut von allen Seiten anbraten und dann wieder herausnehmen.
6
Erneut im Wok 1 EL Rapsöl erhitzen und wenn das Öl heiss ist, das Gemüse beigeben. Jedoch bald die Hitze zurückstellen und gut umrühren. Anschliessend etwas Wasser hinzugeben (ca. 1/4 Tasse) und dann zugedeckt etwas dämpfen, bis das Gemüse durch aber noch knackig ist (ca. 2-3 min).
7
Gewürze und Sojasauce beigeben und alles gut mischen. Evtl noch mit etwas Salz abschmecken.
8
Nudeln beigeben, gut mischen und sofort servieren.