1. Home
  2. Apéro
  3. Scharfer Hummus und Knoblauchbrot

Scharfer Hummus und Knoblauchbrot

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Ein orientalischer Aufstrich aus Kichererbsen und Cumin (Kreuzkümmel). In meiner Version zusätzlich mit Chili, Minze und Ajvar (scharfes Paprikamus) gewürzt. Dazu ein einfaches Rezept für selbst gemachtes Knoblauchbrot.

Tipps:

  • Die Chilis und das Ajvar durch Paprika-/Tomatenmark ersetzten, wenn man es weniger scharf will.
  • Übergebliebenen Aufstrich kann man einfach etwas Mehl hinzufügen. Den dabei entstehenden Teig  zu kleinen Küchlein formen und in heissem Öl herausbacken.
  • Wer die Knoblauchbrote lieber etwas weniger intensiv mag, kann die Knoblauch-Petersilie-Mischung kurz in einer kleinen Pfanne anschwitzen. Danach ist der Knoblauch nicht mehr ganz so scharf.

Zutaten

500 g (aus der Dose) - Kichererbsen
10 - Knoblauchzehen
1 kleines - Weissbrot
1 Handvoll - Minze
1 Handvoll - Petersilie
3 Teelöffel gemahlenen - Kreuzkümmel
1 Teelöffel gemahlenen - Koriander
3 Esslöffel - Ajvar
1 - Zitrone
1 frische - Chili
- Olivenöl (extra vergine)
- Pfeffer
- Meersalz
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2
Kichererbsen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Minze und Petersilie waschen.
3
Knoblauch schälen und 7 Zehen zusammen mit der Petersilie mixen oder von Hand fein hacken. Dieser Mischung etwas Olivenöl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
4
Kichererbsen, Minze, Chili, Ajvar, Cumin, Koriander, 5 EL Olivenöl und den Saft einer Zitrone im Mixer (oder wie ich im Food-Processor) zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Das Weissbrot in kleine Scheiben schneiden, mit der Knoblauch-Petersilie-Mischung bestreichen und für circa 10 Minuten in den Ofen geben. Es sollte allerdings nicht zu braun werden.
6
Die Knoblauchbrote abschliessend zusammen mit dem Hummus anrichten.