1. Home
  2. Fast
  3. Pappardelle mit Pilzen und Mozzarella

Pappardelle mit Pilzen und Mozzarella

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

UN-BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Super einfaches Rezept, welches dank einer Zitronennote einen interessanten Geschmack erhält!

Tipp:
Dazu passt ein feines Kalbsplätzchen (siehe Foto)
Etwas gesalzenes Teigwarenwasser auf die Seite stellen und zum Sauce verdünnen verwenden.

Zutaten

500g - Papardelle
500g frische Pilze z.B. - Champignons
ein Bund - Petersilie
1 - Knoblauchzehe
100g - Parmesan
125g - Mozzarella
4 EL - Crème fraiche
50g - Butter
1 - Zitrone
Zusätzlich noch:
- Olivenöl (extra vergine)
- Meersalz
- Pfeffer
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Wasser zum kochen bringen
2
Wasser salzen und auf mittlerer Stufe kochen lassen
3
Pilze abputzen (nicht waschen!) und in gleichmässige Stücke schneiden
4
Paperdelle ins kochende Wasser geben und nach Packungsbeilage kochen
5
Petersilie waschen und Blätter beiseite legen, die Stängel fein hacken
6
Knoblauch schälen und in dünne streifen schneiden
7
Grosse Bratpfanne erhitzen und einen Schuss Olivenöl und den Butter dazu geben. Dann die Petersiliestengel, den Knoblauch und die Pilze hinzu geben
8
Leicht salzen und pfeffern und ca. 5 Min braten bis die Pilze leicht braun sind (dazwischen immer umrühren)
9
Parmesan fein reiben (wenn nicht bereits gerieben) und Mozzarella in 1x 1cm grosse Stücke schneiden
10
Die Schale der Zitrone fein reiben und die Petersilienblätter leicht zerschneiden
11
Sobald die Pasta gar ist, das Kochwasser abschöpfen und die Pasta zu den Pilzen hinzu geben. Mozzarella und Parmesan darüber streuen, sowie die hälfte der Petersilieblätter
12
2 EL Crème fraiche, geriebene Zitronenschale und evtl. etwas (1 dl) Wasser dazu geben.
13
Alles gut mit einander mischen, einen Schuss Zitronensaft dazu geben und auf Teller servieren.
14
Am Schluss die übrigen Petersilieblätter darüber streuen und mit etwas Olivenöl beträufeln, fertig!