1. Home
  2. Hauptgang
  3. Minestrone

Minestrone

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Diese kräftige italienische Gemüsesuppe ist genau das richtige um sich zu stärken, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist. Bei der Wahl des verwendeten Gemüses sind einem keine Grenzen gesetzt: je nach Saison und Verfügbarkeit lässt sich dieses Gericht einfach abwandeln. Ich habe mich hier für Zucchini, Paprika, Aubergine und Kartoffeln entschieden.

Tipps:

  • Anstatt der hier verwendeten Gemüsebouillon können auch Hühner- oder Rinderbouillon verwendet werden.
  • Kochzeit entsprechend dem verwendeten Gemüse anpassen. Es sollte nicht komplett zerkocht sein.
  • Man kann der fertigen Suppe auch noch gekochte Nudeln beigeben. Farfalle oder ähnliches eignen sich hier besonders gut.

Zutaten

2 mittelgroße - Zwiebel
2 - Frühlingszwiebeln
10 - Knoblauchzehen
1 mittelgroße - Aubergine
3 - Paprika
2 - Zucchini
5 große - Kartoffeln
1 Handvoll - Petersilie
1 Liter - Wasser
1 bis 2 Würfel - Gemüsebouillon
2 TL getrockneter - Thymian
2 TL getrockneter - Oregano
1 TL getrockneter - Basilikum
- Salz und Pfeffer
- Olivenöl (extra vergine)
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen. Die Frühlingszwiebel und das übrige Gemüse gründlich waschen.
2
Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebel fein hacken und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten andünsten. Gelegentlich umrühren.
3
Das restliche Gemüse in Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Gemüse in den Topf geben. Alles zusammen nochmals 5 Minuten andünsten.
4
So viel Wasser hinzufügen bis das gesamte Gemüse bedeckt ist und alles aufkochen lassen. Die Gemüsebouillon (wenn Brühwürfel verwendet werden zwischen den Fingern zerreiben) hinzugeben. Thymian, Oregano und Basilikum untermischen.
5
Hitze wieder reduzieren bis die Suppe nur noch leicht köchelt und mit geschlossenem Deckel und unter gelegentlichem Rühren so lange kochen bis das gesamte Gemüse gar ist (ca. 20-30 Minuten).
6
Die Suppe mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern abschmecken.
7
Mit etwas gehackter Petersilie bestreut servieren.