1. Home
  2. Asiatisch
  3. Kürbissuppe mit Kokos und Ingwer

Kürbissuppe mit Kokos und Ingwer

  • recipe image cover
  • recipe image cover

UN-BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Passend zum beginnenden Herbst, ein leicht asiatisch angehauchtes Kürbissuppen Rezept mit Kokosnuss und Ingwer.

Tipp:

Kann man auch gut etwas mehr machen und für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Zudem lohnt es sich einmal andere, als die hier vorgeschlagenen Kürbissorten auszuprobieren.

Zutaten

2 - Zwiebeln
4cm - Ingwer
800g - Karotten
75g - Butter
1L - Gemüsebouillon
5dl - Kokosnussmilch
1 - Limette
1.5 kg (900g Oranger Knirps & 600g Muscat) - Kürbis
einen Bund (oder eine Handvoll) - Koriander
- Peffer, Salz
Falls vorhanden
2 EL - Fischsauce
1 EL je Teller - Kürbiskernöl
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Kürbis, Ingwer, Zwiebeln und Rüebli zuerst schälen und falls vorhanden Kerne entfernen
2
Kürbis, Ingwer, Zwiebeln und Rüebli grob würfeln.
3
In einem grossen Topf Butter schmelzen und alles anbraten
4
Nach ca. 5 min mit der Bouillon ablöschen und für weitere 20 min köcheln lassen.
5
Mit z.B. einem Stabmixer pürieren
6
Kokosnussmilch und der Saft einer Limette hinzugeben (und wenn vorhanden auch die Fischsauce). Gut umrühren und noch 5 min köcheln lassen
7
Mit Salz und Pfeffer abschmecken
8
In einen Suppenteller abschöpfen, Korianderblättchen und ein Schuss Kürbiskernöl über die Suppe geben und sofort servieren.