1. Home
  2. Apéro
  3. Knusprige Pizza mit Cherrytomaten

Knusprige Pizza mit Cherrytomaten

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

UN-BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Frische, eigene Pizza mit knusprigem Boden im Ofen zu Hause zubereiten? Kein Problem! Pizza selbst zu zubereiten ist so einfach.

Für mich ist wichtig, dass die Pizza einen dünnen, knusprigen Boden hat. Sie soll so schmecken wie beim Italiener und nicht wie eine Fertigpizza.

Dazu gibt es ein paar Tricks, die ich hier nennen möchte:

  1. Den Ofen auf die maximale Temperatur vorheizen (meistens so 250 Grad). Wenn der Ofen über eine Umluftfunktion verfügt -> einschalten. Ganz wichtig: nur Unterhitze. (Mit Umluft: Unterhitze + Umluft)
  2. Pizza im unteren Teil des vorgeheizten Ofens backen.
  3. Vor dem Backen ein wenig Olivenöl auf die Pizza träufeln.
  4. Auch wenn man sich manchmal fast nicht entscheiden kann. Weniger ist mehr auf der Pizza! Nicht zu viele Zutaten auf die Pizza geben, sonst wird sie nicht knusprig.

Trotzdem möchte ich nicht lange in der Küche stehen deshalb kaufe ich den Teig meistens. Ich habe bereits viele verschiedene Teige ausprobiert und kann mit grossem Abstand diesen empfehlen: M-Classic Pizza Teig. Dieser ist sehr günstig, mega fein und kann selber ausgewallt werden (dünner, knuspriger Boden).
Pizza eignet sich auch als Mahlzeit für zwischendurch, Apéro oder als Mitternachtssnack. Sie ist Ideal um Reste aus dem Kühlschrank zu verwerten.
[Dieses Rezept ist nicht von der Migros gesponsert! ]

Zutaten

300g - Pizzateig
eine halbe Büchse (200g) - Pelati
einen Bund (oder eine Handvoll) - Basilikum
1-2 grosse Kugeln - Mozzarella
10 Stück - Cherrytomaten
2 - Knoblauchzehen
1EL - Oregano
- Salz und Pfeffer
- Olivenöl (extra vergine)
Wer mag
4 Stück - Champignons
eine - Zwiebel
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Ofen auf 250 Grad vorheizen (oder maximale Temperatur). Wenn möglich mit Umluft und Unterhitze.
2
Teig auswallen (vorher etwas Mehl auf die Unterlage geben)
3
Ausgewallten Teig auf Backpapier geben und dieses auf das Blech legen (braucht meist etwas Übung)
4
In einer Schüssel die Pelati mit dem Organo, etwas Salz (ca. 2TL), Pfeffer (2TL) und den gepressten Knoblauchzehen vermischen.(Am besten probieren, du wirst merken ob es noch etwas Salz benötigt. Ich gebe meistens auch noch 1TL Paprika hinzu)
5
Den Teig mit einer ganz dünnen Schicht der Tomatensauce bestreichen (Es muss überhaupt nicht alles bedeckt sein, im Gegenteil, der Teig sollte noch gut sichtbar sein. Evtl Brauchst du auch nicht die ganze Tomatensauce!)
6
Mit wenig Olivenöl beträufeln. Cherrytomaten, Basilikum (und Champignons, Zwiebeln oder was du sonst magst) darauf verteilen.
7
Von der Mozzarella-Kugel von Hand kleine Stücke herausreissen und über die Pizza verteilen.
8
Pizza auf der untersten Stufe im Ofen bei maximaler Hitze für ca. 10min backen (immer kontrollieren! Die Backzeit kann länger oder kürzer sein)
9
Pizza aus dem Ofen nehmen und nochmals ganz wenig Olivenöl darüber geben.