1. Home
  2. Backen
  3. Butterzopf

Butterzopf

  • recipe image cover
  • recipe image cover

BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Ob mit Butter, Konfitüre oder einfach so: Eine Scheibe frischen Butterzopfs macht glücklich. Besonders, wenn er selbst gemacht ist – schon der Duft in der Küche vom Backen lohnt sich!

Zutaten

500g Weiss- oder Zopfmehl
300ml Milch
1 TL Honig
20g Frischhefe
0.75 EL Salz
50g kalte Butter, in Würfel geschnitten
1 Ei (zum Bestreichen)
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Milch handwarm machen, Honig und Hefe darin auflösen
2
In einer Schüssel Mehl und Milchmischung verrühren, bis alles Mehl benetzt ist
3
Salz und Butter dazugeben, von Hand oder mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten - Bis beim Anschneiden des Teigs mit einem Küchenmesser kleine Luftblasen im Inneren zu sehen sind.
4
Während 1 bis 2 Stunden den Teig an einem warmen Ort auf doppelte Grösse aufgehen lassen. Mit weniger Hefe verlängert sich die Gehzeit.
5
Den Teig halbieren und, ohne nochmals durchzukneten, mit flachen Händen in zwei lange Stränge rollen. Die Stränge zu einem Zopf flechten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
6
Das Ei verklopfen, eine Prise Salz und Zucker dazugeben und den Zopf ein erstes mal bestreichen. Dabei aufpassen, dass sich keine Eistreiche in die Ritzen gelangt: So geht er beim Backen besser auf.
7
Nun den Backofen auf 200 C Umluft vorheizen. Den Zopf 30 Minuten gehen lassen.
8
Nochmals mit Ei bestreichen und Blech auf die mittlere Rille des Backofens schieben. Vor dem Schliessen der Ofentür noch ein Glas mit 2TL Wasser auf den Boden des Backofens schiessen.
9
Nach 30-35 Minuten den Zopf herausnehmen. Tönt der Zopf hohl, wenn man auf die Unterseite klopft, ist er fertig. Ansonsten Hitze ausschalten und noch einige Minuten länger drin lassen.