1. Home
  2. Backen
  3. Älplermagronen

Älplermagronen

  • recipe image cover

BOOKMARK

PRINT

DELICIOUS

Beschreibung

Tipp: Anstelle von Appenzeller, kann man auch Greyerzer Käse verwenden.

Ein Apfelmus als Beilage zubereiten.

Zutaten

350g - Älplermagronen
350g, festkochende - Kartoffeln
350g - Appenzeller Käse
1dl - Milch
2dl - Rahm
3 EL - Bratbutter
3 - Knoblauchzehen
1 - Zwiebel
- Pfeffer
- Salz
- Muskat
* Klicke auf eine Zutat, um sie abzuhacken

Anweisungen

1
Appenzeller Käse mit einer Röstiraffel zerkleinern
2
Die Zwiebeln in längliche Streifen schneiden
3
Den Knochlauch schälen und in feine Stücke schneiden
4
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel (1cm) schneiden
5
Wasser salzen und aufkochen. Danach die Kartoffeln beigeben. 5 Minuten später die Älplermagronen dazugeben und nach Packungsbeilage kochen. Ofen auf 70° vorheizen.
6
Sobald die Magronen fertig sind, das Wasser ableeren und den Boden der Schüssel mit ihnen bedecken. Danach schichtweise, abwechselnd die Schüssel mit Käse und Magronen auffüllen. Die Schüssel in den Ofen stellen.
7
1EL Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen und danach den Knoblauch kurz (1min) unter ständigem rühren leicht bräunlich braten und über die Magronen geben.
8
In die gleiche Bratpfanne kann man nun die Milch und den Rahm geben und aufkochen lassen. Dabei die Sauce mit Pfeffer und Muskat würzen. Gleichzeitig in einer anderen Bratpfanne 2 EL Bratbutter erhitzen und die Zwiebeln beigeben. Diese hellbraun rösten
9
Die Schüssel wieder aus dem Ofen nehmen, die Milch-Rahm-Sauce darüber giessen und vor dem Anrichten die gerösteten Zwiebeln über die Älplermagronen verteilen